Umfrage zum Thema Smartphone-Alarmierung

Die Alarmierung durch die ILS Rosenheim wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern, also auch weiterhin über Funkmeldeempfänger (Piepser), Sirene und Alarmfax erfolgen.

Unser altes SMS-Alarmierungssystem hat nicht mehr richtig funktioniert und erzeugt einen relativ hohen Wartungsaufwand und laufende Kosten, deshalb soll nun etwas neues entstehen.

Die erste Idee war eine Alarmierung mit einem weit verbreiteten Nachrichtenübermittlungsdienst :). Was am Anfang vielversprechend ausgesehen hat funktioniert nun leider doch nicht, bzw. nicht mehr. Der nicht genannte Nachrichtenübermittlungsdienst hält wohl nichts davon, automatisiert Nachrichten zu verschicken und hat den Alarmierungs-Account der FFW blockiert, bevor er überhaupt richtig in Betrieb ging.

Da mittlerweile aber ein Rechner mit Anbindung an die Funkmeldeempfänger-Alarmierung, Anbindung an das Alarmfax und Anbindung an das Internet zur Verfügung steht, gibt es nun mehrere Möglichkeiten, wie wir die einzelnen Teilnehmer erreichen könnten.

Es gibt Apps, die sich auf Smartphone-Push-Benachrichtigungen spezialisiert haben, z.B. Growl, Prowl und NMA. Eine weitere ist Pushover. Diese App ermöglicht es für Android und iOS Benachrichtigungen zu versenden, die bei entsprechender Einstellung auch den Ruhemodus übergehen können und erst nach Bestätigung aufhören zu „piepsen“ (wie die normalen Piepser auch). Allerdings kostet die App einmalig Geld.

Die Umfrage soll nun erst mal klären, wie viele Leute überhaupt an solch einer Lösung interessiert wären. Interessant ist das Ganze übrigens auch für Besitzer eines „echten“ Piepsers, da über diesen Weg auch der Inhalt des Alarmfaxes mitversendet werden soll.

Bitte gebt Euren vollständigen Namen und Eure Mobiltelefonnummer an, dann erstelle ich gleich eine Tabelle mit zukünftigen Nutzern. Die Daten werden natürlich nicht weitergegeben.

Die Umfrage selbst besteht nur aus fünf Fragen und ist passwortgeschützt, das Passwort gibt’s in der Feuerwehrgruppe oder auf Anfrage per Mail.

Gruß
Andreas

Zur Umfrage

Dieser Beitrag wurde unter Aktiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.